Weiterbildung mit sozialem Engagement

Am 15. Jänner 2019 startete die Fachakademie für Finanzdienstleister unter dem Motto „Bildung die bewegt“ gemeinsam mit der österreichischen Sporthilfe und dem Unternehmen FINUM.Privat Finance AG eine 2-tägige Weiterbildungsreihe für Versicherungsmakler und Vermögensberater. Die gut besuchte Veranstaltung glänzte mit Fachvorträgen von Branchenexperten (wie dem ehem. Generaldirektor Stv. Dr. Kraft-Kinz von der Raiffeisenlandesbank NÖ, Peter De Proft von der European Fund and Asset Management Association (efama) u.v.a.m.) und gab auch Einblicke über die jüngsten Gesetzesänderungen des noch jungen Jahres 2019.

Finum-Vorstand und Vizepräsident der FAF, Mag. Ali Eralp, freute sich sehr über das hohe Interesse der Teilnehmer und betonte im Rahmen der Eröffnung die Wichtigkeit eines starken Bildungspartners für die neuen Herausforderungen (IDD, WAG, GewO, etc.) der Branche.

Der Geschäftsführer der FAF, Dr. Mario Art, informierte die Interessierten über das neue Ausbildungsangebot zur Erfüllung der gesetzlichen Weiterbildungserfordernisse aller betroffenen Berufsgruppen (Agenten, Makler und Vermögensberater) und unterstreicht hierbei die Einzigartigkeit des im März 2019 starteten Diplomlehrganges der FAF.

„Sport und ständige (Weiter-)Bildung sind nicht nur das A und O eines gesunden Lebens sondern auch die Grundlage einer guten Finanzplanung“, so das knappe Statement eines zufriedenen Teilnehmers.

Related Post