Vorsorgeberater

Lehrgang zum zertifizierten Vorsorgeberater

Der Lehrgang ist sowohl für Personen, die selbstständig als Gewerbetreibende (z.B. gewerbliche Vermögensberater, Versicherungsvermittler …) als auch für Personen, die im Rahmen eines Angestelltenverhältnisses bei einem Finanzdienstleistungsunternehmen (z.B. bei einer Versicherung) tätig sind.

Das Seminar richtet sich an Personen, die sich auf dem Gebiet der Vorsorge weiterbilden und spezialisieren möchten. Die Teilnehmer haben nach Absolvierung des Kurses fundierte Kenntnis über das österreichische Pensionssystem — gesetzlich sowie im Allgemeinen — und sind darüber hinaus in der Lage, Unfall- sowie Pensionslücken zu berechnen.

Der Lehrgang ist sowohl für Personen, die selbstständig als Gewerbetreibende (z.B. gewerbliche Vermögensberater, Versicherungsvermittler …) als auch für Personen, die im Rahmen eines Angestelltenverhältnisses bei einem Finanzdienstleistungsunternehmen (z.B. bei einer Versicherung) tätig sind.

Dauer: 7 Tage, berufsbegleitend möglich in modularen Blöcken, jeweils donnerstags und freitags.
Abschluss: Zertifizierter Vorsorgeberater (Urkunde/Diplom)