Zertifikatslehrgang Wertpapiervermittlung

700,00 

Ablauf: 2 Module a 24 Stunden (Juni/September)
Weiterbildungseinheiten: 18 Stunden (für bestehende Weiterbildungsverpflichtung)
Abschluss: Zertifikat „Wertpapier-Vermittlung“

Kategorie:

Beschreibung

Der Zertifikatslehrgang für „Wertpapiervermittlung“ hat den Zweck, den Teilnehmer berufsbegleitend Kenntnisse aus dem Bereich Berufsrecht, Vertragsrecht, Wertpapiere und Unternehmensführung zu vermitteln sowie bestehenden Marktteilnehmern die Möglichkeit zu bieten Ihr Wissen „up-to-date“ zu halten sowie diese bei der Erfüllung Ihrer gesetzlichen Weiterbildungsverpflichtung zu unterstützen.

Zielgruppe:
• Gewerbetreibende mit Gewerbeschein als VersicherungsmaklerInnen oder VersicherungsagentInnen
• PersonalkreditvermittlerInnen
• Personen, die im Bereich Wertpapier-Vermittlung tätig sind oder sich in diesem Bereich weiterbilden wollen

Anrechnungen: Modulanrechnung(en) im Rahmen des Diplomlehrganges möglich!
Abschluss: Zertifikat „Wertpapier-Vermittlung“

Klicken Sie hier um zur Kursbeschreibung zurück zu kehren.