European Financial Advisor® (EFA)

European Financial Advisor® (EFA)


Bildungsangebote Description
FAF European financial advisor -efa

Kursbeschreibung

Abgestimmt auf die inhaltliche Themensetzung des FAF-Diplomlehrganges wird im Rahmen der EFA-Akkreditierung eine ganzheitliche Finanzberatung/Sichtweise angewendet, um individuelle Beratungskonzepte, abgestimmt auf die jeweiligen Kundenbedürfnisse, zu entwickeln. Die Absolventen erstellen maßgeschneiderte Beratungslösungen und berücksichtigen hierbei aktuelle gesetzliche und steuerrechtliche Gegebenheiten. Primäres Ziel der Ausbildung ist es, über die qualitativ hohen Erfordernisse nicht nur eine positive Beeinflussung des Berufsbildes der Finanzberater, sondern auch die Sicherung der Wettbewerbs- und Konkurrenzfähigkeit österreichischer Marktteilnehmer zu erreichen.

Zielgruppe

  • Mitarbeiter von Banken, Finanzdienstleister und Vermögensverwaltungsgesellschaften
  • Absolventen des Diplomlehrganges oder
  • Personen mit mehrjähriger „Privat-Banking-Erfahrung“
  • Personen mit Interesse an gehobener Vermögensberatung

Lehrende und Vortragende

Die Lehrinhalte werden von Personen vermittelt, die über praktische Erfahrung verfügen, einschlägig beruflich tätig sind oder waren, als Fachleute im (Fach)Hochschulbereich gelten oder als Experten für spezifische Lehrinhalte hinzugezogen werden. Die Berufserfahrung der Lektoren bezieht sich auf die Ausbildungsschwerpunkte sowie die Inhalte der Lehrveranstaltungen und umfasst eine mehrjährige, facheinschlägige Tätigkeit.
Ihre Vorteile
  • Verkürztes Verfahren bei bereits bestehendem Abschluss des FAF-Diplomlehrganges möglich.
  • Hohe Flexibilität durch modularen Aufbau inkl. Anwendung eigener Wissensplattformen und somit berufsbegleitend absolvierbar.
  • Individuelle Anrechnungsmöglichkeiten bei vorliegenden Qualifikationen möglich
  • Gruppenerarbeitung der jeweiligen Abschlussarbeit (Projektarbeit)
  • Erfüllung aller gesetzlichen und freiwilligen Weiterbildungsverpflichtungen gem. WAG, GewO und IDD

Lehrplan

Das vorliegende Modul ist Teil des European Financial Advisor® (EFA) Lehrganges und befasst sich mit den hier angeführten Themen:

• Einführung & Konzeptionierung
• Systematik & Grundlagen des Immobilienbereichs
• Bewertungsverfahren & Besonderheiten
• Rechtsfragen & Besonderheiten
• Direkte & individuelle Investitionsmöglichkeiten in Sachwerte, Preisbindung und Korrelation
• Ausblick Vermögensweitergabe
• Aufgabenverteilung inkl. Projektvergabe

Das vorliegende Modul ist Teil des European Financial Advisor® (EFA) Lehrganges und befasst sich mit den hier angeführten Themen:

• Reflexion & Praxisrelevanz
• Einleitung inkl. Grundlagen „Update“
• Betrachtung der Beratungsansätze
• Konzept des Financial Planings
• Praxisbeispiele & Organisation

Das vorliegende Modul ist Teil des European Financial Advisor® (EFA) Lehrganges und befasst sich mit den hier angeführten Themen:

• Reflexion & Positionierung
• Erbrecht (national & international)
• Schenkungsrecht
• Nachfolgeregelung(en)
• Stiftungsrecht inkl. Organe & Besteuerung
• Vorbesprechung der Abschlussarbeit

EUR 2.100,–
inkl. Unterrichtsmaterial (Preis gültig für Absolventen des FAF-Diplomlehrganges)
Kursübersicht
Nächster Lehrgangsstart:
30. März 2023

Beginn: jeweils im April/Juni/September
Dauer: 3 Module, ganztags (jeweils Do-Sa)

Veranstaltungsort:

  • Krugerstraße 13, 1010 Wien
  • Eiswerkstraße 20, 1220 Wien

Prüfungsgebühr je Antritt: € 350,–

Vorlesungssprache: Deutsch
Teilnehmer:  Mindestteilnehmerzahl 10, maximale Teilnehmerzahl 25 Personen

Abschluss: European Financial Advisor® (EFA)

Weitere Informationen
  • Seminarplan (DL-Absolventen) – Frühjahr 2023 (PDF)
    Gültig nur für Absolventen des FAF-Diplomlehrganges
  • Seminarplan (EIP-Absolventen) – Frühjahr 2023 (PDF)
    Gültig nur für EIP-Absolventen

Downloads