European Investment Practitioner® (EIP)

European Investment Practitioner® (EIP)


Bildungsangebote Description
sl6-EIP-EFA

Kursbeschreibung

Die rasante Entwicklung des internationalen Kapitalmarktes und die damit verbundenen gesetzlichen sowie fachlichen Anforderungen an die Marktteilnehmer bedürfen hoher Aus- und Weiterbildungserfordernissen mit Spezialwissen.

Der von der FAF angebotene EIP-Lehrgang beinhaltet zertifiziertes Wertpapierwissen auf europäischem Niveau. Sowohl die hohen Ansprüche der Gewerbeordnung, der FMA als auch der ESMA (Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde) finden sich im vorliegenden Bildungsangebot wieder und ermöglichen darauf aufbauend die Standardisierung einer ganzheitlichen Finanzberatung.

Der Zertifikatslehrgang hat weiters den Zweck, den Teilnehmer berufsbegleitend Kenntnisse aus dem Bereich Berufsrecht, Vertragsrecht, Wertpapiere und Unternehmensführung zu vermitteln sowie bestehenden Marktteilnehmer die Möglichkeit zu bieten, ihr Wissen „up-to-date“ zu halten, um diese bei der Erfüllung ihrer gesetzlichen Weiterbildungsverpflichtung zu unterstützen.

Lehrende und Vortragende

Die Lehrinhalte werden von Personen vermittelt, die über praktische Erfahrung verfügen, einschlägig beruflich tätig sind oder waren, als Fachleute im (Fach)Hochschulbereich gelten oder als Experten für spezifische Lehrinhalte hinzugezogen werden. Die Berufserfahrung der Lektoren bezieht sich auf die Ausbildungsschwerpunkte sowie die Inhalte der Lehrveranstaltungen und umfasst eine mehrjährige, facheinschlägige Tätigkeit.

Zielgruppe

  • Gewerbetreibende mit Gewerbeschein als Versicherungsmakler, Versicherungsagenten oder Personalkreditvermittler
  • Unternehmensgründer im Wertpapierbereich
  • Personen, die im Bereich Wertpapiervermittlung tätig sind oder sich in diesem Bereich weiterbilden wollen

Ihre Vorteile
  • Hohe Flexibilität durch modularen Aufbau inkl. Anwendung eigener Wissensplattformen und somit berufsbegleitend absolvierbar.
  • Individuelle Anrechnungsmöglichkeiten bei vorliegenden Qualifikationen möglich
  • Zugang zu mehreren Lehrgängen (Vorsorge- und Ruhestandsplanung, ganzheitliche Finanzplanung (EFA-Akkreditierung) u.v.m.)
  • Anrechnungen: Modulanrechnung(en) im Rahmen des Diplomlehrganges möglich!
  • Erfüllung der gesetzlichen und freiwilligen Weiterbildungsverpflichtungen gem. WAG und GewO

Lehrplan
EUR 2.100,–
inkl. Unterrichtsmaterial
Kursübersicht
Nächster Lehrgangsstart:
09. Mai 2024 (online ganzjährig möglich)

Beginn: jeweils im März/Mai/September
Dauer: 5 Modulveranstaltungen, ganztags (jeweils Do-Sa)

Veranstaltungsort:

  • Krugerstraße 13, 1010 Wien
  • Eiswerkstraße 20, 1220 Wien

Prüfungsgebühr je Antritt: € 450,–

Vorlesungssprache: Deutsch
Teilnehmer:  Mindestteilnehmerzahl 15, maximale Teilnehmerzahl 30 Personen

Abschluss: European Investment Practitioner® (EIP)

Weitere Informationen
Downloads

faf verband financial planners